• Heute haben wir ein neues Projekt auf der github Seite von innFactory und auf dem npm innFactory Account veröffentlicht. Mithilfe von „react-native-aws-mobile-analytics“ lässt sich AWS Mobile Analytics kinderleicht in react-native Apps integrieren. 

    Das SDK wurde von Anton für unsere croGoDeal App in Anlehnung an das originale AWS Mobile Analytics JS SDK entwickelt und jetzt OpenSource veröffentlicht. Der Einstieg sollte auch für neue Entwickler sehr einfach sein. Bei Fragen und Problemen stehen wir euch natürlich über den Issue-Tracker in github zur Verfügung. 

    SDK in croGoDeal

    Wie bereits erwähnt verwenden wir das SDK selbst für die Analyse und das UI/UX Tracking unserer User in croGoDeal. Neben den gängigen KPI wie "Daily Active User" oder "Monthly Users", können wir mit AWS Mobile Analytics auch A/B Tests und UI/UX Tests über das Toolkit auswerten. Die Tests sind für unsere croGoDeal App und die Strategie der Softwareentwicklung sehr wichtig, damit wir in unsere Hypothesen aus unseren Minimal Viable Products (MVP - Lean Startup) schnell verifizieren oder falsifizieren können. Eine ausführliche Studie, ob sich der geplante Nutzen so eingestellt hat wie erhofft, veröffentlichen wir zu einem späteren Zeitpunkt nach den ersten paar Releases der App.

    Projekt auf github:

    https://github.com/innFactory/react-native-aws-mobile-analytics

     

    Komplettes Beispiel:

    https://github.com/innFactory/react-native-aws-mobile-analytics-demo

     

    NPM Package:

    https://www.npmjs.com/package/react-native-aws-mobile-analytics

     

  • In dem Artikel "Das Potential von Sprachsteuerung" haben wir die Bedeutung von Sprachsteuerung erläutert. Nun wollen wir uns der technischen Seite widmen und erklären, wie man mit Hilfe von Api.ai Sprachsteuerungen entwickelt. Api.ai hat sich seit 2014 auf Sprach- und Chatbots spezialisiert und gehört seit 2016 zu Google. Mit der angebotenen Technologie lassen sich Konversationen zwischen Mensch und Maschine designen und in verschiedenste Dienste wie Alexa, Slack, Twitter, Facebook und viele weitere integrieren. Api.ai setzt im Hintergrund Maschine Learning ein, um die genaue Intension einer Sprach- oder Texteingabe zu verstehen. Dadurch bietet Api.ai eine erstaunliche Interpretationssicherheit und bildet eine ideale Basis auch für unternehmerische Anwendungsfälle.

    Umsetzung eines UseCases in Dialogflow (Api.ai)

    Für die ersten Schritte in Api.ai Dialogflow, wie die Erstellung eines Projekts bzw. eines „Agents“ wird eine ausführliche Dokumentation angeboten. (https://api.ai/docs/getting-started/basics)

    Richtig spannend wird es bei der Erstellung sog. „Intents“. Ein Intent ist gewissermaßen die Definition einer Funktionssignatur. Wird ein Sprach- bzw. Textbefehl von einer Benutzeranwendung an Api.ai gesendet, findet Api.ai mit Hilfe seiner Machine Learning Algorithmen die entsprechende Signatur und sendet den Namen der Funktion und ggf. die zugehörigen Parameter zurück an die Benutzeranwendung. Die Benutzeranwendung kann danach die Funktion ausführen und dem Benutzer das gewünschte Ergebnis liefern.

    Um den Ablauf zu veranschaulichen nehmen wir als UseCase eine Shopping App, in der der Benutzer Angebote von unterschiedlichen Märkten einsehen kann. Im folgenden Screenshot sieht man, wie ein Intent in Api.ai aussehen kann:

    Als erwarteter Sprachbefehl wird „Angebote von Rewe“ festgelegt, wobei Rewe einen Parameter darstellt und somit variabel ist. Durch das Machine Learning versteht Api.ai auch verwandte Aussagen, wie z.B. „Deals von Rewe“ oder auch „Schnäppchen bei Rewe“. Als Rückgabe wird der zugehörige Funktionsname (Action) „search_deals“ mit dem Parameter „Shop = Rewe“ zurückgegeben.

     

    ApiAi.setConfiguration("4xxxxxxxe90xxxxxxxxc372", ApiAi.LANG_GERMAN);

    Neben Englisch und Deutsch werden viele weiter Sprachen unterstützt. Eine Auflistung befindet sich in unserer GitHub-Dokumentation: https://github.com/innFactory/react-native-api-ai#supported-languages Als nächstes wird mit dem simplen Aufruf von „startListening“ der Sprachbefehl aufgenommen und direkt mit Api.ai verarbeitet:

    ApiAi.startListening(result=>{ console.log(result); }, error=>{ console.log(error); }); 

    Fazit

    Mit Api.ai ist es möglich professionelle Sprachsteuerungen zu entwickeln. Unsere React-Native Library „react-native-api-ai“ liefert dazu eine einfache Integration für entsprechende Mobile Apps. 

  • Das Team von innFactory war vergangene Woche in Lissabon auf der größten Technologie Messe der Welt. An drei Tagen präsentierten sich hier Startups in sämtlichen Wachstums- und Finanzierungsphasen mit ihre Ideen in Form von Messeständen und Pitches. Der beste Pitch gewann dabei ein Preisgeld von 50000 EUR, das von Mercedes Benz zur Verfügung gestellt wurde. Auch wir hatten als Startup am Dienstag einen Messestand für unseren Chatbot croGo. 

    Neben den vielen Startups waren auch die meisten großen etablierten Big-Player wie Amazon Web Services, Facebook, Google, Uber, Slack, Microsoft, BMW, Mercedes Benz und noch viele weitere aus allen möglichen Branchen auf der Websummit vertreten. Sie präsentierten sich ebenfalls mit Messeständen.

    Zusätzlich wurde die Messe durch eine Vielzahl von Vorträge von über 1200 internationale Topspeaker begleitet. Thematisch deckten die Talks alle erdenklichen Themenfelder die für Startups relevant sind ab. Von sehr technischen Schulungen für Cloud-Computing und modernen progressive Web Apps mit React und React-Native, über die Zukunft von Methoden wie Lean-Startup, bis hin zu futuristischen Ankündigungen, wie den fliegenden Taxis von Uber war auf der Messe alles vertreten.

    Da auf der Messe tausende Investoren aus allen Länder unterwegs waren, hatte auch wir als junges Startup die Chance auf eine 4-Augen Gespräch mit einem Topinvestor und konnte somit unser persönliches Profil weiter schärfen und uns durch Mentoring verbessern.

    Die Messe konnte uns somit in vielerlei Dingen unterstützen und wir planen auch 2018 wieder teilzunehmen.

    Weiter Bilder zum Messebesuch befinden sich auf unserer Instagram Seite (innfactory)