Java FX

Java FX

JavaFX ermöglicht modernste Oberflächen für Desktopanwendungen und hat das in die Jahre gekommen Framework "Java Swing" erfolgreich abgelöst. Seit der Java-Version 7 ist JavaFX Teil des JDKs. Die Spezialität von JavaFX sind große und vielschichtige Anwendung, die eine klare Struktur und ein fortschrittliches Design verlangen.

Die Features von JavaFX sind:

  • Neue Elemente wie z. B. Media Player, Web Rendering, Diagramme und vieles mehr
  • Besser Trennung von Model, View und Controller durch die Oberflächendefinition mit FXML
  • Individuelle Styles durch CSS
  • Eine integrierte Bibliothek für Grafiken (2D und 3D), sowie Animationen als Gegenstück zu Flash, JQuery und CSS Animationen
  • Erweiterungen wie z. B. ControlsFX

 

Link: http://docs.oracle.com/javafx/

Java FX Erweiterung von uns auf GitHub