KI gilt als Schlüsseltechnologie für die Lösung vieler Herausforderungen unserer modernen Gesellschaft. Als smarte Assistenz im Finanzbereich, in der Mobilität oder bei medizinischen Diagnosen begegnen uns Algorithmen, die Muster in einer großen Menge von Daten finden immer häufiger.

Aber können wir ethische Grundsätze programmieren und uns den Algorithmus als Spiegel der Gesellschaft vorstellen? Hat eine KI Vorurteile? Inwieweit ist das in Deutschland bzw. in Europa gesetzlich geregelt und wie sehen wir das als junges IT-Unternehmen?

Darüber sprechen Tobias Jonas und Fabian Artmann in unserer dritten Folge des Podcasts innovation:now.

Zum Bilderkennungsbeispiel aus dem Podcast: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Kuenstliche-Intelligenz-als-Gefahr-Menschheit-muss-sich-auf-Regeln-einigen-4077950.html