Wie wir IT Probleme angehen und ihre digitale Zukunft gestalten

01

Problemanalyse

Unsere Experten helfen Ihnen Ihr Problem zu identifizieren und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen und Ihren Kunden das weitere Vorgehen. Auch bei unseren eigenen SaaS Produkten sind Interviews ein wichtiger Bestandteil, um genau das Richtige mit dem höchsten Mehrwert für Sie zu bauen.

02

Innovativ lösen

Wir haben uns auf die Umsetzung von modernen reaktiven Microservice Applikationen in der Cloud spezialisiert. Mit unseren Partnern können wir Ihnen immer die bestmögliche Umsetzung für Ihr Problem liefern. Von der Infrastruktur über Machine Learning Systeme bis zur modernen Weboberfläche oder mobilen App liefern wir Ihnen eine Lösung.

03

Kundennutzen generieren

Lean Startup und agiles Projektmanagement sind unser täglich Brot. Sowohl in eigenen SaaS Produkten, als auch in unseren Consulting Dienstleistungen. Dadurch entsteht schnell ein Wert für unsere Kunden und wir können frühzeitig auf Probleme eingehen und diese gemeinsam mit unseren Kunden lösen.

Auszug unserer Kunden und Projekte

Volksbank Raiffeisenbank

Cloud Computing, Apps, Machine Learning

Deutsche Bank

Data Engineering & Analytics für ein MiFID2 Projekt

crogodeal

croGoDeal

Machine Learning im Einzelhandel

Laura AI RoboAdvisor

Digitale Baufinanzierung in der Cloud

Antretter & Huber

IoT Cloudplattform für Camper

Tjiko

Webplattform für konfigurierbare Badmodule

Erfolgreich durch Cloud Computing & Machine Learning

Sowohl in eigenen Produkten, als auch im Consulting setzen wir auf moderne Cloud-native Softwarearchitekturen. Von Individuallösungen mit Smartphone- und WebApp, über die Anbindung von IoT Geräten, bis hin zur BigData Analyse können wir Ihre Idee in Form von Software umsetzen.

Bei der Entwicklung unserer Softwaresysteme fokussieren wir uns aber nicht nur auf die eingesetzten Technologien, sondern allen voran auf das zu lösende Problem. Dieses Ziel erreichen wir besonders effektiv mit Methoden aus dem Bereich des Lean Startups und agilem Projektmanagement. Unter Einbezug aller Stakeholder erkennen wir schnell den Mehrwert einer Idee und wie wir diese durch eine Softwarelösung bestmöglich abbilden können. Mithilfe von Hypothesen entwickeln wir schnell und zielgerichtet ein Minimal Viable Product (MVP), das sich stets den höchsten Mehrwert für den Kunden konzentriert. Dadurch können wir die getroffenen Hypothesen früh verifizieren oder falsifizieren. Durch einen hohen Automatisierungsgrad bei der Auslieferung und im Betrieb unserer Softwarelösungen können wir mehrmals täglich neue Versionen in den Betrieb bringen und auf die Hypothesen reagieren. Durch die Erfassung und Auswertung von Daten priorisieren sich die Anforderungen einer Softwarelösung automatisch aus dem Verlangen der Kunden.

Wir entwickeln unsere Softwarelösungen vorrangig für die Amazon (AWS), Google (GCP) oder IBM (Bluemix) Cloud mit Docker auf Kubernetes, Scala, Java, React und React-Native, sowie SQL oder NoSQL Datenbanken. In der Entwicklung folgen wir dabei dem Ansatz des Reactive Manifest und nutzen dabei erprobte Technologien und Methoden, die auch von IT-Größen wie Google, Netflix, Facebook, PayPal, eBay, Zalando verwenden werden.

Unserem Know-How vertrauen nicht nur Kunden wie die Deutsche Bank in Frankfurt, sondern wir lehren auch Microservices (die Architektur hinter modernen Cloud Systemen) und Programmieren an der Hochschule in Rosenheim.

Neues aus unserem IT Blog

InScala, akka, Play & Co.

akka Service Deployment on Kubernetes

Ausgangspunk Es gibt viele sehr gute Tutorials zur Entwicklung von reaktiven Services mit akka, akka-cluster oder akka-persistence. Die meisten dieser Tutorials fokussieren sich allerdings rein auf die Entwicklung und sauberen Code und nicht auf das Deployment. In diesem Blogbeitrag soll es um genau diese Thematik gehen. Wir werden eine Demo Microservice Architektur mit zwei Services…
InLaura AI

Online Baufinanzieren mit Laura AI – Vorteile für Genossenschaftsbanken

In unseren vergangenen Beiträgen über unseren RoboAdivisor Laura AI haben wir über den TechStack und den Funktionsumfang aus B2C Sicht berichtet. Für unsere B2B Kunden (Genossenschaftsbanken) haben wir nun extra eine Seite gelauncht, die neben den Vorteilen auch die Anmeldung zu einem Webinar ermöglicht. Diese ist ab sofort unter www.laura-ai.de zu erreichen. In den nächsten…
InLaura AI

Laura AI – TechStack unseres RoboAdvisors

Wie mit Scala & TypeScript ein DSGVO konformer RoboAdvisor in der Google Cloud entstanden ist. In unserem letzten Blogbeitrag haben wir euch erklärt, wie ihr mit unserem neuen RoboAdvisor "Laura AI" eine digitale Baufinanzierung und somit ein Finanzierungskonzept für eure Wunschimmobilie erstellen könnt. Heute wollen wir uns den TechStack hinter dem RoboAdvisor anschauen. Dabei schauen...
Digitale Baufinanzierung Online mit Laura AI
InLaura AI

Online Baufinanzierung mit und ohne Eigenkapital und Fördermittel – Laura.AI

Viele Familien träumen von den eigenen vier Wänden. Dank der aktuell niedrigen Zinsen lässt sich der Kauf oder Bau einer eigenen Immobilie derzeit auch sehr gut realisieren. Doch welche Schritte sind bei einem Finanzierungsvorhaben zu beachten? Und in wie weit gibt es Möglichkeiten, dem Traum des eigenen Zuhauses dank digitaler Hilfsmittel näher zu kommen? Diesen...
InUI & UX

Statemangement im großen Stil: Redux vs. MobX

Sobald eine Single-Page-Application (SPA) richtig groß wird, ist ein gutes Statemanagement gefragt. Der State umfasst sämtliche Daten, auf die die einzelnen Bestandteile der SPA zugreifen. Die einzelnen Bestandteile sind teilweise simple Komponenten um die Daten des States darzustellen. Dies ist relativ einfach, allerdings müssen sie vom Browser automatisch geändert werden, sobald sich die Datenbasis ändert….
InCloud ComputingScala, akka, Play & Co.

Scala Microservices auf Kubernetes deployen (Hands-On)

Die ganze Welt spricht über Docker, Kubernetes (k8s) und Microservices in der Cloud. Unabhängig vom Anbieter der Cloud Infrastruktur, lässt sich Kubernetes heute fast überall problemlos betreiben. In diesem Blogbeitrag wollen wir eine Hello World Scala Application auf Basis von akka-http in einen Docker Container verpacken, ihn automatisch mithilfe einer Continuous Deployment Pipeline builden lassen…
InManagement 3.0

Mediation – Einigungen erarbeiten in Konfliktsituationen

Die Mediation ist eine Form der außergerichtlichen Streitbeilegung. Dabei werden Konflikte also gelöst, ohne dass ein Gericht bzw. ohne, dass eine Gerichtsentscheidung notwendig ist. Diese Tatsache zeigt auch schon einen ersten entscheidenden Vorteil der Mediation im Vergleich zu anderen Formen der Streitbeilegung: Der Ablauf kann stets unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Der Begriff „Mediation“ stammt…


Wie können wir Ihnen helfen?