Autor: Tobias Jonas

lightbend-partner
InNeuigkeiten

Lightbend Partner

innFactory ist seit Anfang 2018 offizieller Partner von Lightbend. Wir haben entsprechendes Know-How in Form von Zertifikaten und Projekten vorgewiesen und freuen uns als einer der wenigen Partner in Deutschland agieren zu können. Tobias ist beispielsweise ein Lightbend Certified Expert für akka, Scala und das Play2 Framework. Die Produkte und Frameworks von Lightbend sind für…
InCloud Computing

Continuous Delivery mit AWS CodePipeline

Der nachfolgende Blogbeitrag soll den Einstieg in die DevOps Welt mit Amazon Web Services vereinfachen. Wir werden alle notwendigen Schritte anhand von Screenshots in der AWS Konsole durchgehen und eine Pipeline mit AWS CodePipeline aufbauen. Die Pipeline soll mit einem GitHub Repostiory beginnen, mit CodeBuild gebuildet werden und über CodeDeploy im Echtbetrieb in einer Elastic Beanstalk…
InInnovationen aus aller Welt

innovation:now – Innovation is Everywhere

innovationNow: Die neue meetup-Reihe rund um das Thema Innovation ist da. Was bedeutet Innovation eigentlich? Welche Innovationsmöglichkeiten gibt es? Ist Industrie 4.0 gleich Innovation? Und ist mein Unternehmen überhaupt innovationsfähig? All diese und weitere Fragen sollen im Rahmen dieses Meetups geklärt werden. Dabei haben wir es geschafft erfahrene Speaker mit spannenden Vorträgen für uns zu…
InData Science & EngineeringScala, akka, Play & Co.

akka Machine Learning Tool

Wir haben auf github eine erste Alpha Version unseres Machine Learning Tools „akka-lift-ml“ unter der Apache 2.0 Lizenz veröffentlicht. Das Tool setzt nach der Arbeit eines Data Scientist an und übernimmt einen Großteil der Aufgaben im Betrieb von ML Systemen. Häufig spricht man auch von Data Engineering. akka-lift-ml ist in Scala geschrieben und erweitert eine lokale Spark Instanz für die Trainingsresultate….
InScala, akka, Play & Co.

Reaktive Programmierung mit Aktoren

Reaktive Systeme sind Computersysteme die kontinuierlich auf ihre Umgebung reagieren. Der in diesem Zusammenhang geprägte Begriff des Aktorenmodells wurde erstmals in den frühen 1970er Jahren von Carl Hewitt verwendet. Sein mathematisches Model beschreibt ein universales Verfahren zur parallelen Programmierung.  Er war seiner Zeit weit voraus, da zu diesem Zeitpunkt die Rechner noch nicht leistungsfähig genug…
InGastbeiträgeInnovationen aus aller Welt

Puls-Check: So sehen Studenten die Arbeitswelt 4.0

Der technische und digitale Wandel rast und treibt die Globalisierung voran. Regelmäßig werden neue Technologien auf den Markt gebracht und bestehende optimiert. Das lässt uns so effizient arbeiten wie nie. Beide Megatrends stellen sowohl Unternehmen, als auch Arbeitnehmer vor große Herausforderungen. Doch was genau ändert sich? Und wie sehen Studenten – die Arbeitnehmer von Morgen…
InNeuigkeiten

Startups in Rosenheim – Stellwerk18

Am 01.04.2017 konnte wir in die Übergangslösung des Stellwerk18 in der Bahnhofstraße in Rosenheim einziehen. Damit sind wir neben 8sense, PaGe-IT, FutureTec Systems, CyanCore und Ecolodges eines der ersten Startups des Rosenheimer „Inkubators“. Das eigentliche Stellwerk18 Gebäude (Abbildung) soll im September 2018 fertiggestellt werden, sodass die Gründer dort ihre innovativen Ideen verwirklichen können. Weitere Informationen…